roman schmonlehrmittel

 
  • 1

lehrmittel

vom schlagzeuger roman schmon gibt es die zwei bücher. „das einfache drum-spiel“ und „drum-spiel für fortgeschrittene“ erschienen im ama verlag.

das erste buch „das einfache drum-spiel“ richtet sich hier in erster linie an schlagzeug anfänger. das buch vermittelt alles was man als anfänger wissen sollte. dabei werden grundlagen erläutert, dazu gehören die haltung am schlagzeug, noten- und pausenwerte sowie noten lesen. die minimalen grundkenntnisse der notentheorie, welche unverzichtbar sind. und dann geht es auch schon los mit unterschiedlichen beats, wie achtelnoten, sechzehntelnoten, achteltriolen, südamerikanische rhythmen, breakbeats bzw. drum’n’bass, swing sowie advanced beats. vorhanden sind auch solis, betonungen bzw. akzent studien, wichtige rudiments, hi-hat- und ridefiguren und lineartechnik. nebst diesen sachen beschäftigt sich roman schmon auch schon mit polyrhythmik. somit bekommt man auch schon einen kleinen einblick in die komplexe welt der ungeraden rhythmen. als anfänger hat man mit diesem buch ein wirklich umfangreiches werk zur hand. damit wird man sicherlich eine zeit lang arbeiten und wer konsequent die übungen durchspielt, wird auch fortschritte erzielen. das buch motiviert den anfänger und vermittelt die grundlagen, welche man als schlagzeuger wissen sollte. auf der beiliegender cd findet man jeweils einige übungen sowie solos und auch tracks, wo man mitspielen kann.

„drum-spiel für fortgeschrittene“ ist sozusagen die fortsetzung von „das einfach drum-spiel“. die behandelten themen aus dem ersten buch, werden hier erweitert und erfahren einen weiterentwicklung. behandelt werden in den kapiteln, 2-taktige rhythmen, breaks, hi-hat betonungen, arbeiten mit dem drumpad roland spd-s, fussglocke, tom-beats, wirbel-beats, ostinati, ungerade taktarten, polyrhythmik, swing-beats, double-bass, n-tolen, methoden für tempowechsel, soli, beat shifting, solo-vamps, rhythmiksoli für gruppen sowie spezial-tracks. hier geht roman schmon nochmals tiefer in die materie hinein und behandelt diverse themen noch ausführlicher. ausserdem ist auch das kapitel, wie man mit einem roland spd-s drumpad arbeitet, ebenfalls äusserst interessant. hier werden möglichkeiten aufgezeigt, wie man sein drumset-spiel um ein pad ergänzt und so interessante sounds produziert.

die bücher sind ideal für anfänger und fortgeschrittene drummer. man kann es im selbststudium oder im unterricht durcharbeiten. mit einem lehrer wird man sicherlich noch besser einige hürden überwinden. die bücher behandeln die heutigen beats und rhythmen und sind daher sehr zeitgemäss.

 
image
image

das einfache drum-spiel 2. auflage

patterns - breaks - soli - konzepte

funk - rock - jazz - hiphop - linearbeats - latin - funk - double bass - polyrhythmik - ungerade taktarten - breakbeats - drum 'n’ bass


image
image

drum-spiel für fortgeschrittene

patterns - breaks - soli - konzepte

die direkte fortsetzung von "das einfache drum-spiel" eignet sich sowohl für den fortgeschrittenen unterricht als auch für das selbststudium und forciert das arrangieren von begleit- und solo-ideen, die unabhängigkeit und koordination der hände und füße, genauigkeit und spielintensität.


rezensionen

image drums & percussion 4/2008

drums & percussion

4/2008
image drumheads 5/2008

drumheads

5/2008
image drums & percussion 4/2012

drums & percussion

4/2012
image drumheads 1/2012

drumheads

1/2012